Einspuranhänger Aevon

(click here for english version) Einen einspurigen Anhänger erkennt man daran, dass er nur ein Rad besitzt. Es gibt nur ein Modell dieses Typs, das für den Transport von Kindern entwickelt wurde. Den legendären Tout Terrain Single Trailer. Alle anderen Anhänger dieser Art sind ausschließlich zur Beförderung von Lasten gemacht. Und das hat seinen Grund. Wer also ein solches Vehikel verwendet, sollte sich des Gefahrenpotentials im Klaren sein. Mehr dazu im nachfolgenden Video.

Der französische Hersteller der Aevon Biketrailer stellte mir zunächst den ungefederten UNO zur Verfügung. Im September 2019 durfte ich diesen gegen das gefederte Modell STD tauschen. Für technische Details und Geometrie hier der Link zur englischen Herstellerseite.

Der Aevon UNO besitzt eine Schwinge, die auf die geringeren Laufradgrößen von Rennrädern und Trekkingbikes ausgelegt ist. Deshalb ist dieses Modell auch nicht gefedert.

Die Schwinge des Aevon STD ist geeignet für 29 Zoll Laufräder. Das Modell ist leicht erkennbar an seiner roten Achse, auf der das Federelement sitzt.

Ein Wort noch zur Befestigung an der Sattelstütze: eine Leichtbau-Sattelstütze ist bruchgefährdet. Nach Philosophie des Herstellers ist die Sattelstütze ein Verschleißteil, dessen Austausch bei häufigem Gebrauch des Anhängers einkalkuliert werden muss. Mir persönlich gefallen Handling und Kurvenradius der Aevon Trailer sehr gut.


%d Bloggern gefällt das: